Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellung und Versand erfolgen zu den unten nachstehenden Bedingungen der Sansibio UG, vertreten durch die Geschäftsführer Bettina Büttner & Florian Kobel, Rudolf-Diesel-Ring 17, 82054 Sauerlach.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für das Internetportal www.sansibio.de

Beim Auslösen einer Bestellung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Sansibio UG an.

Dezember 2014

§1 Allgemeines, Vertragsabschluss

1. Die folgenden AGB´s gelten für die Lieferungen und Leistungen des Unternehmens Sansibio UG,     Rudolf-Diesel-Ring 17, 82054 Sauerlach.

2.Wenn Sie den Button „Bestellung abschicken“ betätigen, verpflichten Sie sich zum Kauf der im Warenkorb enthaltenen Produkte. Eine Bestätigung Ihrer Bestellung erhalten Sie im Anschluss automatisch per E-Mail. Danach erfolgt, je nach Lieferdauer, die Auftragsbestätigung ebenfalls per E-Mail. Durch Zusendung der Ware kommt der Kaufvertrag zustande. Bis dahin behalten wir uns vor Ihr Vertragsangebot nicht anzunehmen. Falls es zu einer Ablehnung kommt und schon im Voraus bezahlte Beträge bei uns eingegangen sind, werden diese zurückerstattet.

3.Ihre Bestelldaten werden bei uns im Hause für Sie gespeichert. Falls Sie gegebenenfalls Ihre Unterlagen verlegen oder diese erneut benötigen übersenden wir Ihnen diese gerne.

4.Da zu unserem Sortiment auch alkoholische Getränke gehören kann ein Kaufvertrag nur mit volljährigen Kunden geschlossen werden. Eine Auslieferung erfolgt demnach nur an volljährige Kunden. Bei Artikel mit Altersbeschränkung halten wir uns an die gesetzlichen Verkaufsbestimmungen.

§2 Vertragstext

1.Vertragssprache ist deutsch

§3 Preise, Versandkosten und Bezahlung

1.Alle Preise sind Endpreise in € inkl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer von 19% oder 7% je nach Art der Ware.

2.Unsere Versandkosten belaufen sich auf 4,95 € pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 50,-€ fallen keine Versandkosten an. Unsere Lieferkosten werden für Sie gesondert ausgewiesen.

3.Eine Zahlung ist per Kreditkarte, Vorkasse und PayPal möglich. Eine Möglichkeit zu einem Skontoabzug besteht nicht. Bei einer Zahlung per Vorkasse wird die Ware nach dem Geldeingang auf unserem Firmenkonto an Sie verschickt.

Wenn Sie mit Kreditkarte oder PayPal bezahlen erfolgt die Belastung nach Absenden der Bestellung.

§4 Lieferung

1.Eine Lieferung erfolgt in der Regel nach Zahlungseingang zwischen 2-3 Tagen. Dies setzt eine rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Kunden voraus. Die Einrede des nicht erfüllten Vertrages bleibt vorbehalten.

2.Eine Bestellung wird umgehend bearbeitet. Die Ware wird von DHL direkt ins Haus geliefert.

3.Kann dem Kunden die bestellte Ware nicht zugestellt werden, kommt dieser in Annahmeverzug oder verletzt er sonstige schuldhafte Mitwirkungspflichten, sind wir berechtigt anfallende Kosten einschließlich etwaiger Mehraufwendungen von dem Kunden zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten.

4.Bei bestellten Artikeln, welche durch große Nachfrage plötzlich nicht lieferbar sind, nehmen wir uns heraus diese durch Nachlieferung bei wieder Eintreffen an den Kunden zu schicken. (Es fallen für den Kunden keine zusätzlichen Versandkosten an.) Nach Absprache werden wir dem Kunden diese Artikel nachliefern.

§5 Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung & Widerrufsformular

Verbraucher haben das folgende Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht

Der Kunde hat das Recht innerhalb vierzehn Tagen, ohne Angabe von Gründen, den Vertrag zu widerrufen. Diese Frist beginnt ab Annahme der Ware durch den Kunden persönlich oder eines Dritten, der die Ware entgegen genommen hat.

Um das Widerrufsrecht in Anspruch zu nehmen, muss der Kunde Kontakt mit uns aufnehmen ->

Sansibio UG, Rudolf-Diesel-Ring 17, 82054 Sauerlach

TEL: 08104/63952 - 30

FAX: 08104/63952-11

EMAIL: info(at)sansibio.de

Durch eine eindeutige Erklärung muss der Kunde uns über dessen Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Dafür muss das Widerrufsformular verwendet werden. Das Formular muss vor Ablauf des Widerrufsrechts verschickt sein.

Folgen des Widerrufs

Nach Einhaltung der Widerrufsfrist, Eingang und Prüfung der Unversehrtheit und original Verschließung der Ware, wird der Betrag (ohne Versandkosten) an den Kunden zurücküberwiesen. Die Versandkosten übernimmt der Kunde. Für die Überweisung benötigen wir die Bankverbindung des Kunden. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Hinweis auf Nichtbestehen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht im Falle folgender Punkte nicht:

  • Ware die schnell verderben kann oder deren Verfallsdatum schnell überschritten wird
  • Ware die aus Gesundheitsschutzgründen oder der Hygiene nicht für eine Rückgabe geeignet sind
  • Ware die bereits geöffnet / verwendet wurde und somit nicht mehr weiterverkauft werden kann
  • Ware die derartige beschädigt wurde das ein Weiterverkauf nicht mehr möglich ist

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann nehmen Sie bitte das Widerrufs-Formular (siehe ganz unten) und senden Sie es an uns zurück. (per Post, Fax oder E-Mail) 

§6 Gewährleistung

1.Gesetzliche Gewährleistungsrechte bestehen bei allen Waren in diesem Shop.

2.Falls offensichtliche Mängel an der Ware vorliegen sind vom Käufer diese innerhalb der Frist von 2 Wochen, nach Erhalt der Ware, zu rügen.

3.Liegen von uns bestätigte offensichtliche Mängel an der Ware vor, kann der Kunde eine Ersatzlieferung in Anspruch nehmen oder von dem Kaufvertrag der mangelhaften Ware zurücktreten. Bei Ersatzlieferung fallen keine erneuten Versandkosten gegenüber dem Kunden an. Bei Zurücktreten des Vertrages bezüglich der Mangelware, wird der Betrag der Mangelware dem Kunden gutgeschrieben. In diesem Fall muss der Kunde die Mangelware an uns zurückschicken, Sansibio übernimmt dafür die Versandkosten. Nach Erhalt der Ware wird der Betrag über diese Mangelware zurücküberwiesen.

4.Liegen keine offensichtlichen Mängel der Ware vor, behalten wir uns vor, keine Ersatzlieferung oder Zurücktreten des Kaufvertrages zu veranlassen.

§7 Gesamthaftung

1.Der Anbieter haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht (Kardinalpflicht). Im Falle einer leicht fahrlässigen Verletzung einer Kardinalpflicht ist seine Haftung auf bei Vertragsschluss vorhersehbare, vertragstypische Schäden begrenzt. Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Pflichten, die keine Kardinalpflichten sind, haftet der Anbieter nicht.

2.Diese Haftungsausschlüsse gelten nicht bei arglistigem Verschweigen von Mängeln oder bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie, für die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes sowie für Körperschäden. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Kunden ist hiermit nicht verbunden.

3.Soweit die Haftung des Anbieters ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Angestellten, Vertretern und Erfüllungsgehilfen des Anbieters.

4.Der Anbieter haftet nicht für die Funktionsfähigkeit von Datennetzen, Servern oder Datenleitungen zu seinem Rechenzentrum und sichert keine ständige Verfügbarkeit des Onlineshops zu.

§8 Eigentumsvorbehalt

1.Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Sansibio UG.

§9 Datenschutz

1.Die Sansibio UG beachtet die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

2.Daten werden nur erhoben und verarbeitet soweit dies zur Auftragsausführung oder etwaiger Mehrdienste (z.B. Newsletter) notwendig ist oder der Kunde eine Einwilligung erteilt hat.

3.Über den Umgang mit personenbezogenen Daten informiert der Anbieter in seiner Datenschutzerklärung, die über die Website des Anbieters www.sansibio.de in der aktuellen Fassung aufrufbar ist.

§10 Sonstiges, Schlussvorschriften

1.Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

2.Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche aus der Geschäftsverbindung ist, sofern der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichem Sondervermögen ist, der Sitz des Anbieters. Der Anbieter ist darüber hinaus berechtigt, den Kunden an jedem anderen gesetzlich zulässigen Gerichtsstand zu verklagen.

3.Seit 2011 sind elektronische Rechnungen auch ohne Signatur erlaubt. Wir erlauben uns, unsere Leistungen, in dieser Form abzurechnen.

4.Kunden sind zur Übertragung von Verträgen auf Dritte oder zur Abtretung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis gegen den Anbieter ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Anbieters nicht berechtigt.

5.Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Widerrufsformular:

An
Sansibio UG
Rudolf-Diesel-Ring 17
82054 Sauerlach

Hiermit widerrufe(n) ich (*) den von mir (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bestellt am (*)/erhalten am (*): _____________________________________

Name des/der Verbraucher(s): ______________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s): ______________________________________

_________________________________________________________________________

Grund des Widerrufes: ______________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

Verbleib der Ware: ________________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

________________________

Datum: _________________